Donnerstag, 26. März 2009

Ostereier

Gestern habe ich einige Ostereier gefärbt, natürlich in meiner momentanen Lieblingsfarbe lila. Das Ergebnis war dann allerdings nicht so zufriedenstellend, wie ich es mir erhofft hatte. Die Eier habe ich kalt gefärbt und einige zuvor mit Klebepunkten versehen, diese Stellen sollten dadurch beim Färben ausgespart werden. Das hat leider überhaupt nicht geklappt, da die violette Farbe teilweise unter die Punkte gelaufen ist. Damit konnte ich als Perfektionistin natürlich nicht leben. Da ich die mühsam ausgeblasenen Eier aber auch nicht wegwerfen wollte musste ich mir eine andere Lösung überlegen... Nun schmücken wunderschöne "Glückspilz"- und "Bambi"-Eier unsere Wohnung und ich hoffe, dass ich vor Ostern noch einige Eier ausblasen kann. Für die Glückspilze und Bambis habe ich meinen wunderschönen dunkelroten Nagellack geopfert (den ich aber eigentlich eh nie benutze), die anderen habe ich mit Rosali-Stoff beklebt und mit durchsichtig glänzendem Nagellack lackiert.
*So schön*.
Klein aber fein sind auch meine Wachteleier, die nun von dunkelroten Herzen verziert werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!