Montag, 9. März 2009

Rosali-Taschen



Darüber hinaus sind auch noch weitere Rosali-Blomma Täschchen in ähnlichen Maßen entstanden. sie können für ähnliche Zwecke genutzt werden und haben zum Teil auch die berüchtigten "Glückspilz"-Einnäher. Das Nähen ist auf jeden Fall ein sehr guter Ausgleich zum Referendariat. Ich weiß nicht, wie häufig ich diese Blog pflegen kann, aber zwischendurch werde ich sicherlich immer mal wieder vorbei schauen.

1 Kommentar:

  1. Süß, Deine Täschchen! An Rosali kann man sich kaum satt sehen...;-)
    Du hast nach dem Ikeastoff gefragt, den ich als Futter für das Kordeltäschchen genommen habe, ich hab ihn in Walldorf bekommen, da war er (vor drei Wochen???) so neu, daß sie ihn noch nicht mal in der Waage gespeichert hatten.
    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!