Mittwoch, 11. Dezember 2013

11*




Guten Morgen ihr Lieben und einen wunderschönen 11.Dezember!

Heute habe ich ein wunderbares Rezept im elften Adventskalender-Türchen. Es handelt sich um einen himmlischen Weihnachtskuchen mit Nüssen und Mohn. Wer ihn gebacken hat, wird ihn immer wieder machen, zumindest geht es mir zur Weihnachtszeit in jedem Jahr so.

Zutaten:
125g Butter, 4 Eigelb, 100g Zucker, 1 Pr. Salz, 100g Weizenmehl, 1 Pck. Backpulver, 1 Pck. Vanillezucker, 1/2 TL Lebkuchengewürz, 1/2 Beutel Mohnback (125g), 100 gemahlene Haselnüsse, 1 Beutel Rum-Rosinen (oder ca. 100g Rosinen ohne Alkohol)

Dekoration:
Kuchen Glasur Winter, oder Kuchenglaur Zartbitter, Winterstreu-Deko


Zubereitung:
1. Butter und Eier schaumig rühren.
2. Zucker und Salz hinzufügen und weiter rühren, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat.
3. Mehl mit Backpulver, Lebkuchengewürz und Vanillezucker esslöffelweise unterrühren.
4. Mohn-Back, Haselnüsse und Rum-Rosinen sorgfältig unterheben.
5. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Durchmesser bei mir: 20cm) füllen, glatt streichen und im Backofen bei 150Grad Umluft ca. 40 Minuten backen. Garprobe machen.
6. Nach kurzer Abkühlzeit aus der Springform lösen und auf einem Kuchenrost vollständig erkalten lassen.
7. Kuchenglasur nach Vorschrift auflösen und den Kuchen damit überziehen. Sofort mit Streu-Deko (bei mir z.B. Sternchen von Miss Etoile) überziehen.






So nun lasst es euch schmecken und genießt den himmlisch adventlichen Kuchen!

Ganz liebe Grüße und einen wudnerschönen Tag!
Eure Anna 

Kommentare:

  1. Liebe Anna,
    Lieben Dank für das schöne Rezept mit wenig Zutaten und passend für eine kleine Springform.
    Wünsche dir eine schöne Adventszeit.

    Lg
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Rezept auch deine Kekse finde ich klasse
    Lg. Karo

    AntwortenLöschen
  3. Der Kuchen war lecker und nicht so süß .
    Ich back ihn zu Weihnachten noch mal ,ich werde aber das Eiweiß schlagen und in den Teig geben.
    Lg. Karo

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!