Freitag, 19. Mai 2017

Happy Birthday Geliebtes Zuhause und ein leckerer Blechkuchen


Vielleicht habt ihr es gerade schon gelesen. Geliebtes Zuhause* feiert heute Geburtstag!
Und da mein Zuhause ohne Geliebtes Zuhause ganz sicher nicht dasselbe wäre,
gratuliere ich dazu ganz ganz lieb!
Aus einer anfänglichen Kooperation vor Jahren sind mittlerweile zwei Freundschaften entstanden, die ich nicht mehr missen möchte. Auch wenn uns einige Kilometer trennen stehen wir doch immer in sehr regelmäßigem Kontakt, worüber ich sehr froh bin!
Ich drück euch Mädels!

Happy Birthday an das gesamte Team zum Shopgeburtstag!

Und ihr geht heute natürlich nicht leer aus. Mit dem Code GZH-Happy bekommt ihr (nur) heute 19% Rabatt auf euren Einkauf.**




Nun aber zu meinem eigentlichen Thema, einem leckeren Blechkuchen und meiner Küche...

Einen besseren Zeitpunkt für meinen schnell gebackenen obstigen Blechkuchen könnte es so kurz vorm Wochenende wohl nicht geben. Außerdem habe ich ein paar Fotos in unserer Küche gemacht, die ich euch gerne heute zeige.


Endlich habe ich es mal geschafft meine wunderschönen Spültücher, die ich bei Geliebtes Zuhause* gefunden habe, zu fotografieren. Sie sehen auf den Fotos schon toll aus und ich habe mich immer gescheut sie zu benutzen. Nun verwende ich sie aber und möchte eigentlich kein anderes Tuch mehr in der Küche haben. Sie sind wirklich toll, sehr robust und erinnern mich selbst an meine ersten Strick- und Häkelversuche, als ich noch ein Kind war. Da kamen immer Topflappen bei heraus.
Die Farben der Tücher sind ebenfalls herrlich schön. Ich habe hier gleich drei Varianten ausgesucht.
So weit zu gehen, dass mir Spülen jetzt Spaß macht, möchte ich aber nicht :-)


Den Blechkuchen habe ich ganz spontan gebacken. Alles, was ich dafür brauchte hatte ich im Haus also ging es los:

 Blechkuchen mit Lieblingsobst
Zutaten für den Rührteig:
2 Becher Sahne á 200ml, 1 Becher Zucker, 3 EL Vanillezucker, Schale einer Biozitrone, 5 Eier, 3 Becher Mehl, 1 Pck. Backpulver, Zimt, Salz
Obst nach Saison und Belieben, z.B.: 5 Stangen Rhabarber, 200g Blaubeeren, 2 säuerliche Äpfel, 200g Himbeeren

Zubereitung:
Sahne in eine Schüssel gießen und einen der Becher als Maß für die übrigen Zutaten verwenden. Zucker, Vanillezucker und Zitrone zur Sahne geben und halb steif schlagen. Die Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver unterrühren. Salz und etwas Zimt zum Teig geben. Sollte der Teig zu fest sein, etwas Milch hinzufügen.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Kuchenteig mit Hilfe eines Teigschabers gleichmäßig darauf verteilen. 
Rhabarber putzen, Stangen halbieren und entsprechend der Backblechbreite kürzen. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden. Rhabarber, Äpfel, Blaubeeren und Himbeeren auf dem Kuchenteig verteilen. Mit etwas Zimt und Vanillezucker bestreuen.
Auf der zweiten Schiene von unten bei 180 Grad Umluft ca. 45 Minuten backen. Sollte der Kuchen zu braun werden, mit einem Backpapier abdecken.



Unter meinem Stringregal, in dem sich einige meiner Lieblingsbecher tummeln, steht momentan einer meiner Aufbewahrungskörbe. Dort sammle ich z.B. Pesto, Salze, Lakrids, Öl und Essig. So ist alles griffbereit und trotzdem herrscht Ordnung. Die Aufbewahrungsbox gibt es übrigens auch etwas kleiner und einzeln. 


Das String Regal ist momentan ganz farblos dekoriert, lediglich eine rosa Teedose, darf sich dort manchmal aufhalten. Ich habe letzte Woche alles "bunte" woanders platziert. Manchmal brauche ich einfach "etwas Ruhe vor meinem Auge". Auch, wenn sich das nun vielleicht sehr lustig anhört. Wie ich schon so oft geschrieben habe, ist weniger manchmal mehr. Das gilt bei mir vor allem für Dekorationen. Ganz besonders schlicht und damit auch sehr passend, sind meine Becher von Design Letters. Bei Geliebtes Zuhause* ist Design Letters in diesem Monat übrigens "Marke des Monats" und ihr bekommt deshalb 10% Rabatt auf euren Design Letters Einkauf, wenn ihr den Code DESIGN10 eingebt (bis zum 31.5.). Außerdem gibt es ein tolles Gewinnspiel.


Auf meinem Blechkuchen habe ich mein Lieblingsobst verteilt. Ihr könnt natürlich an Obst verwenden, was ihr möchtet. Vielleicht entscheidet ihr euch auch dazu alles durcheinander zu werfen, oder so wie ich, ganz geordnet, das Obst zu drapieren. Am leckersten fand ich übrigens Rhabarber. Dazu einen großen Klecks Sahne und dann kann das himmlisch leckere Vergnügen los gehen.
Bei dem schönen Wetter, was wir bis Donnerstag hatten, darf ein leckeres Stück Kuchen im Garten auf keinen Fall fehlen. Ich hoffe deshalb sehr, dass wir am Wochenende wieder draußen sitzen können.


Meine roséfarbenen Lampen mag ich übrigens immer noch sehr. Beim Anbringen war ich mir noch etwas unsicher, ob die Lampen wirklich das richtige sind. Nun bin ich aber ganz begeistert. Sie machen ein ganz tolles Licht in der Küche und sind ein schöner Hingucker. Da sie so filigran sind, passen sie einfach perfekt zu meiner weißen Traumküche.


Und damit wünsche ich euch nun ein ganz traumhaft schönes Wochenende!
Lasst es euch gut gehen und hoffentlich mit Sonne verwöhnen!

Allerliebste Grüße
Eure Anna


Mynte Spültuch von Ib Laursen, Farbe z.B. malva: Geliebtes Zuhause*
Mynte Topflappen von Ib Laursen z.B. Farbe malva: Geliebtes Zuhause*
Aufbewahrungskörbe im Set von Greengate: Geliebtes Zuhause*
Aufbewahrungskorb einzeln von Greengate: Geliebtes Zuhause
Lakrids meine Lieblingssorte "A": Geliebtes Zuhause*
Nicolas Vahé Meersalz: Geliebtes Zuhause*
Nicolas Vahé Pesto: Geliebtes Zuhause*
Nicolas Vahé Balsamico Essig: Geliebtes Zuhause*
Design Letters Porzellantasse "A": Geliebtes Zuhause* (!0% Rabatt mit dem Code DESIGN10)
TineKHome Becherset Stripes: Geliebtes Zuhause
Kähler Vase Omaggio S:  Geliebtes Zuhause*
TineKHome Laterne rechteckig: Geliebtes Zuhause*

*Zusammenarbeit / Werbung 

** Gilt nicht für die Marken "vitra.", "A Little Lovely Company" und "Sonnenglas", sowie Bücher, reduzierte Artikel und Geschenkgutscheine. Nicht mit anderen Gutscheinen oder Rabatten kombinierbar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!