Mittwoch, 13. August 2014

Heute wird geschlemmt: Vanille-Cupcakes mit Brombeeren



Ohhh ihr Lieben!
Letzte Woche wurde bei uns geschlemmt. Ich habe Cupcakes gebacken, die ein leckeres Buttercremetopping abbekommen haben. Häufig schmecken mir Cupcakes gar nicht so sehr, sondern sind eher etwas fürs Auge, da sie mir einfach viel zu süß sind. Vor allem die Creme oben drauf ist meistens gar nicht mein Fall.

Dieses Mal gestaltete sich die Sache aber etwas anders und ich bin restlos begeistert von dem folgenden Rezept:


Vanille-Schokoladen Cupcakes mit Buttercreme-Topping

Zutaten für den Kuchenteig: (12 Cupcakes)
200g weiche Butter, 200g Zucker, 3 Eier, Mark einer Vanilleschote, 200g Mehl, 2 TL Backpulver
2 EL Milch, 1/2 Tafel zartbittere Schokolade

Zutaten für das Topping:
150g frische Brombeeren, Himbeeren oder Kirschen, 150g weiche Butter, 1 Tütchen Vanillezucker, 2EL Backkakao, 250g Puderzucker, 2 EL Milch

Zubereitung:
Die Kuchen
Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier in einer Rührschüssel schaumig schlagen, bis ein lockerer Teig entsteht. Das Mehl mit dem Backpulver dazu sieben und weiterrühren. Die Vanille kurz unterrühren, bei Bedarf noch einen Schuss Milch hinzufügen.
Den glatten Vanilleteig in vorbereitete Backförmchen geben (dabei nicht mehr als zwei Drittel) befüllen, da die Förmchen sonst überlaufen. In jeden kleinen Kuchen noch ein Stück Schokolade stecken.
Im vorgeheizten Backofen bei 180Grad 15-20 Minuten backen, bis die Cupcakes goldgelb sind.
Die Kuchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Das Topping
Butter und Vanillezucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen, bis die Masse schön hell ist. Den Puderzucker nach und nach zu der Buttermasse sieben und dazwischen immer wieder sehr gut durchrühren. Genauso mit dem Backkakao verfahren. Anschließend einen kleinen Schuss Milch zu der Creme geben. Dann wird die Masse schön locker und luftig.

Die Cupcakes
Die Buttercrememasse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und von außen nach innen auf die Cupcakes spritzen. Darauf eine Beere setzen. (Die Buttercreme könnt ihr übrigens super vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Dann solltet ihr sie aber ca. 1 1/2 Stunden vor dem Weiterverarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen, sonst ist die Masse zu hart.)


Mmmhhh..... und dann einfach nur noch genießen!!!



Mein letzter Leistungskurs wusste anscheinend, was ich mag. So haben sie mir zum Abschied ein Cupcake-Backbuch geschenkt (nicht zu vergessen die riesige Packung Merci-Schokolade). 
Seit der Abschlussfeier stand das Rezeptbuch nun in meiner Küche. 
Diese Cupcakes sind die ersten die ich daraus gebacken habe. Die Förmchen, die ich für die süßen Törtchen verwendet habe, gibts bei Casa di Falcone, genauso wie die wunderschönen Tortenplatten in weiß und schwarz von Miss Étoile. Auch die weißen Wabenbälle findet ihr in Annas Shop.

Also nichts wie ran an den Backofen!



Cupcaketopper Sternchen von Miss Étoile: Geliebtes Zuhause

Kommentare:

  1. Liebe Anna,
    gestern haben wir unsere reifen Brombeeren in Muffins verbacken, aber in 1-2 Tagen gibt es bestimmt wieder Brombeeren-Nachschub an unserer Hecke. Da können wir das Cupcake-Rezept dann super gebrauchen...
    Vielen Dank! Die Cupcakes sehen superlecker aus und wieder alles wunderschön fotografiert!

    Liebe Grüße
    Petra & Jinx

    AntwortenLöschen
  2. Das Rezept klingt wirklich gut! Das werde ich testen ;-)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  3. Mhhhh, lecker. Ich mag Cupcakes auch nur, wenn sie nicht zuuu süß sind.
    Tolle Bilder übrigens, sehr schick :)
    LG, Ni von JuNi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna, die Cupcakes sehen so toll aus! :)

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    mensch, die sehen aber köstlich aus und einfach perfekt! Ich mag die Creme oben drauf meist auch nicht so aber die muss ich dann wohl man unbedingt ausprobieren :-)

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anna,
    Herrlich Deine Cupcakes :-)
    Brombeeren sind schon was leckeres.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen ja sowas von megagenial aus!! TOP!! :)
    lg Manu

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!